Edessa

Ενοικίαση αυτοκινήτου Θεσσαλονικη

Edessa – Die Stadt des Wassers

Edessa, (früher parallel Vodena oder Stadt des Wassers genannt), ist eine Stadt und Hauptstadt der Präfektur von Pella, gehört zur Region Zentralmakedonien und ist auch die Hauptstadt der erweiterten Kallikratis Gemeinde von Edessa.

Der Wasserfall Karanos.

Der größte und schönste Wasserfall wird nach dem ersten König von

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Griechenland. Das Wasser fällt aus einer Höhe von 70 m.

Weitere Attraktionen sind:

  • Die hohen Felsen die Ebenen von Zentralmakedonien mit Blick auf Giannitsa bis Thessaloniki.
  • Die Lage „Kioupri“ (was Brücke bedeutet auf Türkisch), am westlichen Eingang zur Stadt, mit Steinbogenbrücke von der Zeit der Osmanischen Herrschaft, Schwimmbad und Sporthalle.
  • Die Uhr der Stadt aus Stein um 1905 gebaut.
  • Die byzantinische Kirche der Himmelfahrt oder St. Sophia, alte Kathedrale im Varosi Bezirk. Erbaut im
  • Der traditionelle Varosi Bezirk, wo die ältesten Häuser von Edessa sind (einige aus dem frühen 19. Jahrhundert).Die ganze Gegend ist als Denkmalschutz erklärt, aber die meisten Gebäude sind unmittelbar mit Zusammenbruch bedroht.
  • Die kleine Wasserfällen in der Innenstadt, die früher die Wassermühle antrieben.
  • Das Yeni-Moschee, ein Werk wahrscheinlich von 1875 wurde 1937 unter Denkmalschutz erklärt und beherbergte das Archäologische Museum der Stadt (die Einweihung fand am 8. Dezember 1942 statt).
  • Das Marmor-Denkmal der Kleinasiaten, gewidmet am alten Pergamon

Wählen Sie Rent a Car in Greece Mietwagen Thessaloniki und entdecken Sie die bezaubernde Edessa.

ReisezieleSommerziele

Comments are disabled.