Ammolofi Kavala | Sanddünen

Ammolofi Kavala | Sanddünen

Um die absolute Naturschönheit von Ammolofi Kavala zu erleben, muss man nur 14 km von Kavala, 40 km von Drama, 70 km von Serres und 140 km von Thessaloniki entfernt sein.

Ammolofi Kavala, ein beeindruckender Strand westlich von Kavala, innerhalb der administrativen und geografischen Grenzen der Gemeinde Paggaio, der jedes Jahr Zehntausende von Touristen anlockt. Für die Einheimischen ist der Strand der Strand der vier Präfekturen und zwei Länder. Und das nicht zu Unrecht.

Wenn Sie sich für einen Mietwagen in Thessaloniki von Rent a Car in Greece entscheiden, können Sie schnell und sicher die Ammolofi Kavala  erreichen, und das bequem und sicher.

Jedes Jahr, wenn der Sommer sich von seiner besten Seite zeigt, wenn alle Bilder im Kopf mit Meer und Sonne, mit endlosen Sandstränden und Entspannung, mit Spiel und guter Gesellschaft „gefüllt“ sind, dann ist die Wahl von Hunderten von Touristen, Besuchern und ständigen Bewohnern von Ammolofi Kavala.

Es handelt sich bei den Ammolofi Kavala um eine Kette von sauberen Stränden, die sich über eine Länge von 15 km erstrecken (die gesamte Küstenlinie der Gemeinde Paggaio beträgt 55 km).

Mit kristallklarem und seichtem Wasser, die ein wahres Juwel der Region sind und Momente des Vergnügens und der Entspannung bieten, mit einer Vielzahl von Wassersportarten und modernen Strandbars, die denen von Halkidiki oder den kosmopolitischen Inseln des Ägäischen und Ionischen Meeres in nichts nachstehen.

Die drei Buchten von Ammolofi Kavala werden auch den anspruchsvollsten Besucher zufrieden stellen. Einer der schönsten Badeplätze, noch am Anfang der Sandstrände und nach der Überquerung einer ein Kilometer langen unbefestigten Straße, ist die Halbinsel von Vrasidas in Nea Peramos. Dort kann man im Schatten der byzantinischen Burg des antiken Oisymi schwimmen, während die Olivenbäume und Weinberge Bilder schaffen, die alle Sinne entspannen.