Paleos Panteleimonas

Παλαιός Παντελεήμονας

Paleos Panteleimonas bei Pieria

An den Hängen des unteren Olympus, im Schatten des Berges der Götter, 700 Meter über dem Meeresspiegel und einen herrlichen Blick auf den Golf von Thermaikos, nur 43 km von Katerini entfernt, an der südwestlichen Spitze von Zentralmakedonien, an den östlichen Hängen des Olymps ist die Residenz der zwölf Götter der Antike gebaut. Dort wurde Ende des 14. Jahrhunderts das malerische Dorf mit dem Namen Palaios Panteleimonas gegründet.

Eine traditionelle Siedlung, die es geschafft hat, ihre malerische Landschaft in einer Gegend voller natürlicher Schönheiten zu erhalten. Es ist als traditionelle Siedlung gekennzeichnet, da es eines der besten Beispiele für traditionelle mazedonische Architektur in Nordgriechenland ist.

Auf dem zentralen gepflasterten Platz des Dorfes mit den jahrhundertealten Platanen konnte Palaios Panteleimonas seine lokale Farbe bewahren, da er in den fünfziger Jahren fast verlassen war. Dreißig Jahre lang war das Dorf von seinen Einwohnern, die Neos Panteleimonas verlassen hatten gebaut worden, 6 km vom Meer entfernt. Seit den 1980er Jahren lebt das Dorf jedoch wieder.    Die Einheimischen kehrten zurück und renovierten die alten mazedonischen Villen, die Schule, die Gassen und den gepflasterten Platz.

Wählen Sie Rent a Car in Greece Mietwagen Thessaloniki und besuchen Sie eines der beliebtesten Touristenziele in Mazedonien. Das Dorf Palaios Panteleimonas ist eines der schönsten Dörfer der Region

ReisezieleWinterziele

Comments are disabled.